Datenschutzerklärung

Datenschutz hat einen hohen Stellenwert für uns. Eine Nutzung der Website ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Mit dieser Datenschutzerklärung möchte unser Unternehmen über Art, Umfang und Zweck der von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren und betroffene Personen über die ihnen zustehenden Rechte aufklären.

Manfred Heubach EDV und Kommunikation hat, als für die Verarbeitung Verantwortlicher, zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann.

 

Verantwortlich für Ihre personenbezogenen Daten

Manfred Heubach EDV und Kommunikation

-Manfred Heubach-

Hindenburgstr. 171

73730 Esslingen

Telefon: +49 711 490493-0

Telefax: +49 711 490493-29

E-Mail: datenschutz@heubach-edv.de

 

1.0 Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person.

Art.4 Nr. 1 DSGVO: „Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identi­fizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizier­bar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortda­ten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.

Ein solches Datum kann z.B. der Name, die E-Mail-Adresse oder auch bereits die Aufzeichnung, Übermittlung und Dauer der IP Adresse, beim Besuch unserer Webseite sein.

1.1 Betroffene Person

Betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden.

1.2 Verarbeitung

Art.4 Nr. 2 DGSVO: „Verarbeitung“ jeden mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vor­gang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpas­sung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung;

Die Nutzung unserer Webseite ist generell ohne Anmeldung möglich. Auch dabei kann es schon zu einem Zugriff auf personenbezogenen Daten kommen.

Dies kann beim Zugriff durch Ihr Endgerät folgende Daten umfassen

- Datum und Uhrzeit des Zugriffs

- Dauer des Verweilens

- Art des Endgerätes

- das Betriebssystem

- Menge der gesendeten Daten

- IP- Adresse

- Referrer-URL

- Domain Name

Auf Basis des Artikels 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO und zur Wahrung der dauerhaften technischen Bereitstellung der Webseite, zur Sicherstellung des technischen Betriebs, sowie zum Zwecke der Ermittlung und Beseitigung von Störungen verarbeiten wir dabei Ihre Daten.

Zum Schutz treffen wir technische und organisatorische Maßnahmen, um Ihre Daten gegen unbeabsichtigte Veränderung, unberechtigtem Zugriff oder unberechtigte Weitergabe oder Verlust zu schützen.

 

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur verarbeiten, soweit dies für unser Produkt- und Dienstleistungsangebot erforderlich ist und Sie uns freiwillig dazu Ihre elektronische oder sonstige Einwilligung gegeben haben.

Sollten besondere – sensible personenbezogene Daten erhoben, verwendet und genutzt werden, so verarbeiten wir diese nur, soweit uns im Vorfeld Ihre ausdrückliche Einwilligung vorliegt.

 

1.3 Verarbeitung personenbezogener Daten durch Cookies

 

Wir verwenden auf unserer Webseite sogenannte Cookies. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf dem Speichermedium Ihres Endgerätes, also beispielsweise auf einer Festplatte, gespeichert werden und die uns als Stelle, die den Cookie setzt, bestimmte Informationen zur Verfügung stellen kann. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihr Endgerät übertragen. Unsere Webseiten verwenden folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise nachfolgend erläutert werden.

Cookies, die Ihrem Webbrowser zugehörig gespeichert werden:

Persistente Cookies: Diese Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Diese Cookies können Sie in den Einstellungen Ihres Webbrowsers jederzeit löschen.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten durch die vorstehenden Cookies dient dazu, das Angebot unserer Webseite insgesamt für Sie nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Einige Funktionen unserer Webseite können ohne den Einsatz dieser Cookies nicht angeboten werden. Insbesondere erfordern einige Funktionen unserer Webseite es, dass Ihr Webbrowser auch noch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann. Diejenigen Daten, die durch Cookies verarbeitet werden, die für die Bereitstellung der Funktionen unserer Webseite erforderlich sind, werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet. Soweit Cookies zu Analysezwecken eingesetzt werden, dienen diese dazu, die Qualität und Nutzerfreundlichkeit unserer Webseite, ihrer Inhalte und Funktionen zu verbessern. Sie ermöglichen uns, nachzuvollziehen, wie die Webseite, welche Funktionen und wie oft diese genutzt werden. Dies ermöglicht uns, unser Angebot fortlaufend zu optimieren.

In den vorstehenden Zwecken liegt unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.

Die vorstehenden Cookies werden auf Ihrem Endgerät gespeichert und von diesem an unseren Server übermittelt. Sie können daher die Verarbeitung der Daten und Informationen durch Cookies selbst konfigurieren. Sie können in den Einstellungen Ihres Webbrowsers entsprechende Konfigurationen vornehmen, durch die Sie beispielsweise Third-Party-Cookies oder Cookies insgesamt ablehnen können. In diesem Zusammenhang möchten wir Sie darauf hinweisen, dass Sie dann eventuell nicht alle Funktionen unserer Webseite ordnungsgemäß nutzen können. Darüber hinaus empfehlen wir eine regelmäßige manuelle Löschung von Cookies sowie Ihres Browser-Verlaufs.

 

Verwendung von Webfonts

Auf diesen Internetseiten werden externe Schriften, Google Fonts zur verbesserten optischen Darstellung verwendet. Die Webfonts werden dabei beim Aufruf der Seite in den Cache des Browsers übertragen, um sie für die Darstellung nutzen zu können. Falls der Browser die Google Webfonts nicht unterstützt oder den Zugriff unterbindet, wird der Text in einer Standardschrift angezeigt.
Google Fonts (https://fonts.google.com/) ist ein Dienst der Google Inc. ("Google"). Die Einbindung dieser Web Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf, in der Regel ein Server von Google in den USA. Hierdurch wird an den Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Auch wird die IP-Adresse des Browsers des Endgerätes des Besuchers dieser Internetseiten von Google gespeichert. Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google, die Sie hier abrufen können:

https://fonts.google.com/about

https://policies.google.com/privacy

1.4 Einwilligung/ Vertrag

Personenbezogen Daten verarbeiten wir auf der Grundlage gem. Art. 6 Abs. 1 a.) DSGVO, wenn wir hierzu Ihre Einwilligung haben. Dies könnte bei einer Anfrage zu einer technischen Leistung oder einer Unterstützung der Fall sein.

Auf Wunsch können Sie jederzeit, den Inhalt der (elektronischen) Einwilligung abrufen und die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Nach Eingang Ihres Widerrufs werden wir ihre Daten löschen, soweit wir nicht gesetzlich zur Aufbewahrung verpflichtet sind.

Sollte ein Vertrag oder eine Vertragsanbahnung vorliegen, verarbeiten wir Ihre Daten aufgrund Art. 6 Abs. 1 b.) DSGVO.

Wenn Sie Internetseiten von uns über einen Link auf eine externe Internetseite verlassen, weisen wir Sie ausdrücklich darauf hin, dass Sie auf einen anderen Internetanbieter zugreifen. D. h. die so gekennzeichneten Links verweisen auf Inhalte, die nicht auf dem eigenen Server gespeichert sind. Sofern dies nicht bereits eindeutig aus dem Text hervorgeht, werden wir beispielsweise den Link auf eine fremde Internetseite mit einem Hinweis "externer Link" versehen.

Wir weisen zudem ausdrücklich darauf hin, dass wir keinerlei Einfluss auf die Inhalte der fremden Websites haben. Sollten auf verlinkten fremden Seiten Verstöße gegen Gesetze oder die guten Sitten enthalten sein, werden wir die Links zu diesen Seiten unverzüglich nach Kenntnisnahme dieser Verstöße aus unserer Internetpräsenz entfernen.

Auf den Servern, zu denen die externen Links führen, kann es andere Datenschutzerklärungen geben. Um diese zu überprüfen, sollten Sie die Homepage des jeweiligen Angebots aufsuchen und sich bei Bedarf direkt an den jeweiligen Anbieter wenden.

Sollten Sie Fragen zu den rechtlichen Grundlagen für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte an die oben angegebenen Kontaktdaten.

 

2.0 Werbung und fremde Inhalte

Soweit wir auf unseren Internetseiten für andere Unternehmen werben, werden wir diese Werbung für Sie als Werbung kennzeichnen. Die für die Nutzung der Daten verantwortliche Stelle ist für Sie eindeutig erkennbar.

Die Möglichkeit der Werbung richtet sich zukünftig nach einer Interessenabwägung, die den Grundsätzen der DSGVO gerecht werden, dabei halten wir uns an die Vorgaben nach einer

 

- fairen Verfahrensweise

- dem Verarbeitungszweck angemessen

- in einer für die betroffene Person nachvollziehbaren Weise

 

Sollten Sie diesbezüglich auf Themen stoßen, die Ihrer Ansicht nach gegen diese Grundsätze sprechen, bitten wir um Nachricht. Da auch wir immer kontinuierlich an Verbesserungen arbeiten, nehmen wir Ihre Anregungen auf und ändern gegebenenfalls die Prozesse.

 

Auf den Servern, zu denen die externen Links führen, kann es andere Datenschutzerklärungen geben. Um diese zu überprüfen, sollten Sie die Homepage des jeweiligen Angebots aufsuchen und sich bei Bedarf direkt an den jeweiligen Anbieter wenden.

  1. Bewerbung

Sollten Sie sich bei uns bewerben, verarbeiten wir Ihre Daten, wie Name, CV, etc.  aufgrund Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 I a.) DSGVO. Wir löschen Ihre Daten unter Einhaltung üblicher Fristen am Ende des Bewerbungsprozesses.

  1. Datenaustausch Cloud-Dienst

Die Anmeldung an unserem Cloud-Dienst erfolgt über eine individuelle URL, die gegebenenfalls passwortgeschützt ist. Dabei werden Ihre IP Adresse und Aktionen innerhalb des Cloud-Dienstes protokolliert. Eine direkte Zuordnung zu Ihrer Person kann nicht ausgeschlossen werden, auch wenn diese nicht explizit erfasst wird. Im Falle von Daten die von Ihnen dort abgelegt werden, sind Sie für die Einhaltung der entsprechenden Vorschriften verantwortlich. Die Verarbeitung erfolgt gem. Art. 6 I a.) DSGVO.

  1. Verarbeitung personenbezogener Daten bei Kontaktaufnahme per Brief / E-Mail / Telefon / Fax

Personenbezogene Daten werden auch bei diesen Vorgängen verarbeitet: Zuschriften per Brief, E-Mail, telefonische Kontaktaufnahme, Fax, persönliche Kontaktaufnahme.

Diese können beispielweise Sachanfragen, Bewerbungen, Kommunikation mit Beschäftigten betreffen. Dabei werden regelmäßig Name, Vorname, Anschrift des Betroffenen verarbeitet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung sind die Vorschriften der DSGVO gem. § 6 I b.

Sollten Sie Fragen zu den rechtlichen Grundlagen für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte an die oben angegebenen Kontaktdaten. 

  1. Empfänger der personenbezogenen Daten

Empfänger personenbezogener Daten können weitere Unternehmen sein, die zur auftragsgemäßen Erbringung unserer Leistungen einbezogen werden müssen. Hierbei kann es sich zum Beispiel um einen externen Internetdiensteanbieter handeln.

6.1 Hosting bei externen Dienstleistern

Unsere Datenverarbeitung erfolgt teilweise bei externen Internetdiensteanbietern oder Rechenzentrumsbetreibern, die uns Dienste, Speicherplatz und Verarbeitungskapazitäten zur Verfügung stellen. Es kann dabei geschehen, dass personenbezogene Daten auch bei diesen Anbietern verarbeitet werden. (z.B. Protokolle auf Firewalls und IDS/IPS Systemen). Eine solche Verarbeitung erfolgt nur, wenn wir hierzu mit den Anbietern vertraglich verbunden sind und insofern Regelungen zum Datenschutz existieren.

  1. Verpflichtung Datenaufbewahrung

Ihre personenbezogenen Daten speichern wir so lange, wie es für den Zweck, für den Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet wurden, erforderlich ist oder um geltende steuerliche und rechtliche Aufbewahrungspflichten zu erfüllen.

Falls keine weitere berechtigte Notwendigkeit für die fortdauernde Verarbeitung und Aufbewahrung besteht, werden wir Ihre personenbezogenen Daten löschen oder anonymisieren. Falls dies nicht ohne weitere möglich ist, weil zum Beispiel Ihre personenbezogenen Daten in Backup Archiven liegen, stellen wir sicher, dass diese aus der weiteren Verarbeitung herausgenommen werden, bis eine Löschung möglich ist.

  1. Betroffenenrechte

Ihnen steht ein Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO) sowie ein Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO) oder Löschung (Art. 17 DSGVO) oder auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) oder ein Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO) sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO) zu.

Nähere Informationen zum Recht auf Auskunft sowie zum Recht auf Löschung finden Sie hier:

Externe Links:

https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de/wp-content/uploads/2013/02/DSK-Kurzpapier-6-Auskunftsrecht.pdf

https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de/wp-content/uploads/2017/08/DSK_KPNr_11_Recht-auf-Vergessenwerden.pdf

Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Sie können jederzeit Ihre Betroffenenrechte auf unentgeltliche Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Sperrung gegenüber uns geltend machen, sowie einer weiteren Nutzung widersprechen. Bitte wenden Sie sich dazu an die oben angegeben Kontaktdaten.

Ihnen steht ferner ein Beschwerderecht bei der Datenschutz-Aufsichtsbehörde zu (LfDI Baden-Württemberg).

  

Sie können sich bei Fragen auch direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden:

datenschutz@heubach-edv.de

Änderungen der Datenschutzbestimmungen

Die zur Verfügung gestellten Angebote entwickeln sich stetig weiter. Die Art und Form kann sich ändern, ohne dass Sie im Voraus in Kenntnis gesetzt werden müssen. Wir behalten und daher das Recht vor regelmäßig Änderungen an der Datenschutzrichtlinie vorzunehmen. Diese werden auf unserer Webseite veröffentlicht. Wir empfehlen Ihnen daher die Website regelmäßig zu besuchen und die aktuellste Version anzusehen.

Mit der Veröffentlichung sind die Datenschutzbestimmungen wirksam. Sollten sie den geänderten Bestimmungen nicht zustimmen, müssen Sie ggfs. Ihre Browsereinstellungen ändern (z.B. Verlauf und Lesezeichen, die auf unsere Seiten zeigen, löschen) und auf den Besuch unserer Webseiten verzichten.

 

 

November 2018