Embedded TK-Suite Server

Klein aber Oho//

Unser Embedded AGFEO TK-Suite Server.

Wenn man immer könnte, wie man wollte, wäre alles ganz einfach: Aber ein AGFEO LAN-Modul ist möglicherweise zu teuer. Und vielleicht kann die eigene AGFEO Telefonanlage ein solches gar nicht aufnehmen. Ein PC oder Server, auf dem man den TK-Suite Server installieren könnte, steht auch nicht zur Verfügung. Wie nun aber die CTI Funktionen in vollem Umfang nutzen?

Nichts leichter als das: Unser Embedded AGFEO TK-Suite Server ist nur etwas größer als eine Zigarettenschachtel. Er arbeitet mit Linux, ohne Festplatte, macht keinen Lärm und braucht nur um die 10 Watt Strom. Ein Netzwerkkabel oder WLAN angeschlossen - und fertig.